Moderation

Martin Groß-Albenhausen

Stv. Hauptgeschäftsführer, Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e. V. (bevh)

Seit langem eng und freundschaftlich mit Meyle+Müller verbunden: Martin Groß-Albenhausen, stv. Hauptgeschäftsführer des bevh, ist seit Dezember 2011 beim E-Commerce-Verband für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich. Er leitet zudem die Aktivitäten des bevh im Hinblick auf Aus- und Fortbildung im E-Commerce und den bevh-Roundtable „Forschung und Lehre“. An der Digital Business School Jena lehrt er E-Commerce- und Digital-Strategie. Martin Groß-Albenhausen berät im bevh interaktive Händler in Fragen der E-Commerce- und Multichannel-Strategie.

Referenten

Philipp Bauknecht

Gründer und Geschäftsführer medialesson

Hallo, ich bin Philipp Bauknecht aus Deutschland, Gründer & CEO der medialesson GmbH. Ich helfe meinen Kunden als Berater, Architekt und Trainer zusammen mit meinem Team aus hochqualifizierten Designern und Entwicklern moderne, schöne und benutzbare Apps zu entwerfen, zu bauen und zu betreiben, die auf jeder Plattform laufen. Nebenbei lehre ich Interface Design an der Hochschule Pforzheim und engagiere mich in der Community als Sprecher auf Konferenzen und User Groups sowie als Organisator von Code Camps und Hackathons. Ich wurde als eines der hundert kreativen Talente von der Europäischen Union und dem Ausschuss der Regionen ausgewählt. Ich war Mitbegründer des Netzwerks EF.EU - European Forum for Enhanced Usability und einer lokalen Brancheninitiative für IT (mitpf.de). Seit 2013 wurde ich in jedem Jahr als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) für Windows Development ausgezeichnet. Im Jahr 2017 wurde ich in das Microsoft Regional Director (rd.microsoft.com) Programm aufgenommen.

Sebastian Bär

Geschäftsführer BÄR Schuhe und Joe Nimble

Sebastian Bär ist Gründer und CEO der BÄR-Tochter Joe Nimble. Als Pionier auf dem Gebiet „Toefreedom®“ und "Functional Footwear” verfolgt er konsequent eine Mission: Läufer sollen ihren Sport dauerhaft schmerzfrei ausüben können. Dafür arbeitet er mit Wissenschaftlern, Industriedesignern, Biomechanikern, Coaches und Läufern zusammen und kombiniert die Erkenntnisse mit jahrzehntelangen Erfahrungen und Wissen der Mutterfirma Bär-Schuhe zu Zehenfreiheit. Die Summe aller Teile ergibt das Rezept für visionäre Schuhmodelle. Sebastian verfolgt mit Joe Nimble ambitionierte Ziele und erreicht diese, indem er Wege findet, wo andere Grenzen sehen. Zukunftsorientiertes Denken und Handeln löste auch Corona-bedingte Fertigungsengpässe, indem innovative Produktionstechnologien kurzerhand in Deutschland aufgebaut wurden. Sebastian Bär ist nicht nur Schuh-Visionär, sondern selbst passionierter Langstreckenläufer und glücklicher Familienvater.

Noah Fischer

Saxophonist u.a. bei Udo Lindenberg

Noah Fischer kennt keine musikalischen Grenzen. Er ist der Rocker unter den Smooth-Jazzern. Bekannt geworden als Saxophonist von Udo Lindenberg, aus dessen Panikorchester er mittlerweile nichtmehr wegzudenken ist. Auch Künstler wie Jessye Norman oder Stefan Raab arbeiteten bereits mit dem Musiker, Komponisten und Arrangeur zusammen. Kein Wunder, dass die Anfragen aus den verschiedensten stilistischen Ecken kommen: Noah fühlt sich im Pop ebenso daheim wie im Funk oder Jazz. Und seine eigene Musik? Ist kein Neo-Soul. Sondern Noah-Soul. Sie erzählt, ohne Worte zu benötigen. Gibt sich verführerisch, ohne dabei eitel zu werden. Ist leicht zu hören, ohne Easy Listening zu sein. Seine Stücke sind Trailer zum großen Kopfkino.

Jan Homann

Gründer und Geschäftsführer eqolot

Jan Homann ist Gründer und Chief Executive Officer (CEO) des Brand-Tech-Unternehmens eqolot. Seine Schwerpunkte liegen hier im strategischen Social Influencer Marketing sowie in der zugrundeliegenden Technologie. Auf sein Gründungsdebüt mit dem Anzeigennetzwerk stilanzeigen folgte mit blogfoster eine Plattform für Blogger Marketing, welche mit eqolot um Influencer Marketing erweitert wurde. Zuvor studierte Jan Homann an der University of Cambridge sowie an der Zeppelin Universität Friedrichshafen.

Tristan Horx

Zukunftsforscher

Seit seinem 24. Lebensjahr steht Tristan Horx als Speaker aus der Generation Y auf internationalen Bühnen. Sein Thema ist die Zukunft. Geboren wurde er knapp vor der Jahrtausendwende und gehört damit zur begehrten Zielgruppe der sog. Millennials. Sie steht mit ihren Interessen und Motiven im Fokus vieler Unternehmen, wenn es um Fragen des gesellschaftlichen Wandels, um Kultur, aber auch um ein neues wirtschaftliches Denken geht. Aufgewachsen in der wohl bekanntesten Zukunftsforscher-Familie Europas, erlebt Tristan von früh an in einem natürlichen Mikrokosmos den Perspektiven-Clash des Generationssystems. Mit dem sensiblen Instinkt des Zuhörers und dem Interesse an Zukunftsthemen wächst er schnell in seine Rolle als engagierter Gesprächspartner, Referent und Publizist der Generation Y. Die Zukunft der Digitalisierung, Mobilität, Globalisierung und Nachhaltigkeit hinterfragt er mit kritischem Optimismus und einem humorvollen, visionären Blick. Tristan Horx gilt als feinsinniger und schonungsloser Gesprächspartner der Menschen, die er für seine Podcast-Reihe auswählt. Als Referent auf internationalen Bühnen polarisiert er in englischer Muttersprache oder auf Deutsch und regt zum kritischen Diskurs an. Als Autor diverser Publikationen rückt er visionäre Szenarien seines Themenspektrums wie die Zukunft der Digitalisierung, Mobilität, Globalisierung und Nachhaltigkeit in den Fokus. Zudem ist Tristan Horx Dozent an der SRH Hochschule Heidelberg und an der Fachhochschule Wieselburg sowie seit 2019 Kolumnist bei der Kronen Zeitung. Ob er sich an Unternehmen oder den Menschen als Mitglied einer sich rasant wandelnden Gesellschaft richtet, immer ruft er dazu auf, Erkenntnisse zu nutzen und die Zukunft aktiv zu gestalten.

Carsten Kraus

KI Experte

Die Erfindung neuer Algorithmen sowie das Entwickeln neuer Ideen für disruptive Geschäftsideen beherrschen sein Leben. Carsten Kraus ist Parallel-Entrepreneur, KI- und DataScience-Experte, Business Angel und Visionär. Seine erste erfolgreiche Firma gründete er bereits während seiner Schulzeit. Es folgten weitere Firmengründungen, Beteiligungen, zahlreiche Innovationen und Patent-Anmeldungen zu KI-Verfahren. Als KI-Experte setzt sich Carsten Kraus vor allem dafür ein, dass Europa in Sachen Künstlicher Intelligenz nicht abgehängt wird und möchte dementsprechend für mehr Aufklärung und Sichtbarkeit sorgen. Sein Credo: Künstliche Intelligenz durchläuft derzeit eine rasante Evolution und wird mittelfristig die ganze Welt revolutionieren. Europas Unternehmen müssen aufholen! Jetzt!!

René Otto

Gründer und Geschäftsführer ROCKnSHOP

Neben dem Sport – Fußball als Leistungssport und Triathlon als Ausgleich, war Musik immer ein zentrales Thema im Leben von René Otto – mangels Talent hat es aber weder zum Fußballprofi noch zum Musiker gereicht - die Musik-Leidenschaft verband ihn aber stets mehr mit der Materie als den durchschnittlichen Musikliebhaber. Mit diesem Hintergrund gründete René Otto bereits direkt nach der Schule einen Medienverband und stieg als Redakteur und Layout in ein Musik-Magazin mit Schwerpunkt Heavy Metal ein. Nach drei Jahren machte René Otto sich mit vier Kollegen selbstständig und brachte fortan sein eigenes Magazin Bright Eyes Germany erst als Print-Version und bereits ab 1998 als kombinierte Print-Online-Version an den Markt. Eine europaweite Live-Berichterstattung von Finnland bis Spanien & mehrere 10.000 CD-Kritiken sowie endlose Hintergrundberichte bildeten die Grundlage, dass Bright Eyes nach fünf Jahren zu den Top drei online-stärksten Publikationen in dem Bereich mit mehr als 500.000 unique Visitors im Monat gehörte.

Simeon Ruck

Geschäftsführer HELLMUT RUCK GmbH

Nach seinem Studium als Diplom-Betriebswirt (FH) und Berufserfahrung in den USA, trat Simeon Ruck im Jahr 2008 in die HELLMUT RUCK GmbH ein. RUCK als echte Marke erlebbar zu machen, das ist schon immer seine Leidenschaft und Mission. „Alle Menschen lieben natürlich gesunde und schöne Füße“, das ist unsere Vision, erklärt Simeon Ruck. Seit 2019 ist er alleiniger Geschäftsführer des Familienunternehmens, das seit über 90 Jahren Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Podologie, Fußpflege, Wellness und Kosmetik entwickelt, produziert und vertreibt.